Wunderschöne Comicgeschichte zur Bedeutung eines Hundes

Wunderschöne Comicgeschichte zur Bedeutung eines Hundes

Jiro Taniguchi „beschreibt den Alltag eines Paares… von der Anschaffung des Hundes, der intensiven Beziehung, die zu dem Tier entsteht und schließlich dem Verlust des »Familienmitglieds«.“ Diese schöne Geschichte erzählt „eindringlich und sensibel […] in Rückblicken von den glücklicheren Tagen“.

„Jiro Taniguchi selbst hat ein intensives Verhältnis zu Haustieren gepflegt, die Geschichte um den Hund schrieb und zeichnete er nach dem Verlust des eigenen Haustiers. In einem Nachwort nimmt der Autor persönlich Stellung zum vorliegenden Band, beschreibt die Entstehungsgeschichte und seine Motivation.“

Link zum Verlag