Arbeit zur Passung Hund-Mensch in Fördergruppe

Arbeit zur Passung Hund-Mensch in Fördergruppe

In dieser Prüfungsleistung zeigt die Autorin sehr empathisch und klar Situationen auf, in denen hundegestützte Pädagaogik unterstützend ist.

Die Arbeit entwickelt treffsicher und anschaulich die Zusammenhänge und Abstimmungsprozesse zwischen

  • den Rahmenbedingungen, die durch den Hundeeinsatz bestimmt sind und die entsprechende Vorbereitung des Hundes
  • den Anforderungen an den Hund, das dazu nötige Verhalten sowie die relevante Ausbildung und den Führungsanspruch des Hundehalters
  • der Einsatzabsicht und -bereiche und die täglichen Arbeitsanforderungen an die Heilerziehungspflege

 

document-pdf-text  Prüfungsleistung_Meike

 

Danke Meike!